Donnerstag, 19. September 2013

Wechsel in der Geschäftsführung von Stage Entertainment Deutschland

Uschi Neuss übernimmt ab sofort die Geschäftsführung

Stage Entertainment International hat heute das Management und die Mitarbeiter von Stage Entertainment Deutschland über die Entscheidung informiert, dass Johannes Mock-O’Hara als Geschäftsführer der Stage Entertainment GmbH mit sofortiger Wirkung zurücktritt und zum 31. Dezember 2013 das Unternehmen verlässt. Neue Geschäftsführerin ist ab sofort Uschi Neuss, bislang Director Theater Operations Stage Entertainment Deutschland.

Johannes Mock-O’Hara kam 2008 von der Merlin Entertainments Group zu Stage Entertainment. In den vergangenen fünf Jahren war er Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft des niederländischen Live Entertainment Unternehmens von Joop van den Ende. In dieser Zeit wurden unter anderem so erfolgreiche Musicals wie Disneys „Tarzan“ und „Wicked – Die Hexen von Oz“ auf die Bühne gebracht und die Stage Entertainment Eigenproduktionen „Hinterm Horizont“, „Sister Act“ und „Rocky – Das Musical“ entwickelt.

Der Vorsitzende des Board of Directors von Stage Entertainment International, Peter O’Keeffe: „Johannes Mock-O’Hara hat die deutsche Gruppe in den vergangenen Jahren nachhaltig und gewinnbringend geleitet, auch unter ökonomisch schwierigen Rahmenbedingungen. Mit Blick auf die kommenden Jahre bestehen zwischen dem Board und Johannes Mock-O’Hara grundsätzlich unterschiedliche Sichtweisen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die dafür erforderlichen Schritte und zeitlichen Rahmenbedingungen. In harmonischem Einvernehmen haben wir daher die Entscheidung über die Trennung und die Übertragung der Geschäftsführungsfunktion auf Uschi Neuss, bislang Director Theater Operations, getroffen. Wir wünschen Johannes viel Erfolg und alles Gute für seine weitere Karriere. Uschi kennen wir als starke, professionelle Kollegin, die es gewohnt ist, große Verantwortung auch für komplexe Aufgaben zu tragen. Die neue Position ist eine großartige Herausforderung für sie.“

Uschi Neuss, © Stage Entertainment

Uschi Neuss ist seit Gründung von Stage Entertainment Deutschland im Jahr 2000 für das Unternehmen tätig. Als Director Theater Operations war sie für den kompletten Betrieb der bislang elf deutschen Theater von Stage in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Essen und Oberhausen verantwortlich, einschließlich aller Shows, der Vorderhäuser und der Backstage-Bereiche. Von Anfang an war sie Mitglied des deutschen Management Teams. Als Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland wird Uschi Neuss zudem Mitglied des Internationalen Managements von Stage mit acht Ländergeschäftsführern und der Geschäftsführung von Stage Entertainment Touring Productions. Mit ihrer Ernennung steigt gleichzeitig die Anzahl weiblicher Ländergeschäftsführer bei Stage auf vier. Das Senior Management bei Stage weist damit eine ausgeglichene Geschlechterverteilung aus.

Das aus CEO Peter O’Keeffe und CFO Siebe van Elsloo bestehende Board of Directors von Stage Entertainment international berichtet direkt an den Eigentümer und Vorsitzenden des Aufsichtsrates Joop van den Ende. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats sind Ewald Kist, Aat Schouwenaar, Janine van den Ende und Joop Munsterman.

Keine Kommentare: