Samstag, 7. September 2013

Tage der offenen Tür bei der Berufsfeuerwehr Essen

Feuer- und Rettungswache 1, Eiserne Hand 45

Betriebshof der Feuer- und Rettungswache 1, Eiserne Hand 45

Am 7. und 8. September 2013 veranstaltet die Berufsfeuerwehr Essen ihre traditionellen Tage der offenen Tür in der Feuer- und Rettungswache 1. Mit einem Programm aus Übungen, Vorführungen und Informationen wird vorgestellt, was es an Bewährtem und Neuem zum Thema Feuerwehr gibt. Dabei werden sowohl Klassiker wie die Fettexeplosion als auch Höhenrettung oder die sachgerechte Zerlegung eines PKW zur Rettung eingeschlossener Personen demonstriert. Im Rahmen der Tage der offenen Tür finden auch Führungen zum Baudenkmal „Hochbunker Eiserne Hand“ und Bau- und Bodendenkmal „Kriegsgräberstätte Zeche Graf Beust“ statt, die zugleich Programmpunkt des „Tages des offenen Denkmals 2013“ sind und dort beschrieben werden.

Betriebshof der Feuer- und Rettungswache 1, Eiserne Hand 45

Mit dem Schwerlast-Rettungswagen mit Ladebordwand können mithilfe einer entsprechenden Schwerlasttrage adipöse Patienten bis zu einem maximalen Körpergewicht von ca. 750 kg transportiert werden. Na dann, guten Hunger!

Schwerlast-Rettungswagen RTW-S

Drehleiter DL 30 h, Fahrgestell Krupp Mustang (801), Baujahr 1964, Metz Leiteraufbau und Staffelkabine

Feuerwehrkuh

Fettexplosion

Simulation eines Gasrohrbrandes

Simulation eines Gasrohrbrandes

Höhenretter

Höhenretter mit Live-Kommentar

Brandsimulationsanlage

Bergung aus verunfalltem PKW

Bergung aus verunfalltem PKW

Bergung aus verunfalltem PKW

Rettung mit der Drehleiter

Magirus Gelenkarm-Drehleiter auf Iveco Magirus FF 160 E 30 Fahrgestell

Keine Kommentare: