Donnerstag, 1. März 2012

Rund um den Bodensee

Wallfahrtskirche Birnau

Klosterkirche Birnau


Klosterkirche Birnau


Pfahlbauten Unteruhldingen

Die Prähistorischen Pfahlbauten an 111 ausgewählten Fundstellen rund um die Alpen wurden am 27. Juni 2011 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Von den untergegangenen, zumeist aus der Stein- und Bronzezeit stammenden Pfahlbauten sind unter Luftabschluss Pfahlstümpfe, Teile von Böden, Herdstellen, Wänden und Bruchstücke von Einrichtungsgegenständen erhalten geblieben. Die ersten Rekonstruktionen in Unteruhldingen wurden zwischen 1922 und 1940 erbaut. Am 12. März 1922 gründete Georg Sulger den Verein für Pfahlbau- und Heimatkunde e. V., in dessen Trägerschaft sich das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen befindet.

Rekonstruierte Häuser der Stein- und Bronzezeit im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen


Friedrichshafen

Graf Ferdinand von Zeppelin-Statue


Zeppelin Museum Friedrichshafen


Schlosskirche


Pfarrkirche St. Nikolaus


Katamaran Fridolin


Lindau

Hafeneinfahrt Lindau


Hafeneinfahrt Lindau, Bayrischer Löwe


Hafeneinfahrt Lindau, Leuchtturm


Hafen Lindau mit Mangenturm an der Seepromenade


St. Stephan


Stadttheater Lindau


Historisches Rathaus


Historisches Rathaus


Fußgängerzone Lindau


Diebsturm


Brunnen im Hinterhof


Seebühne Bregenz

Seebühne Bregenz, Bühnenbild „Der Troubadour“ (Foto Mai 2006)


Markthalle Altenrhein

Markthalle Altenrhein


Markthalle Altenrhein


Markthalle Altenrhein


Konstanz

Schnetztor


Konstanzer Münster


Rathaus


Marktstätte


Hotel Barbarossa


Zum Deutschen Haus


Konzilsgebäude


Konzilsgebäude


Reichspostgebäude


Rheintorturm

Keine Kommentare: