Dienstag, 6. Dezember 2011

Es weihnachtet, Teil III

Weihnachtsmarkt im CentrO Oberhausen

als Clown verkleideter „Weihnachtsmann“

Vom 17. November bis zum 23. Dezember 2011 sind entlang der Promenade und auf dem „Platz der Guten Hoffnung“ und dem „Luise-Albertz-Platz“ etwa 150 Holzhütten aufgebaut, die zum Stöbern und Einkaufen einladen. 15 Lichtbilder über der Promenade verleihen dieser weihnachtlichen Glanz.

CentrO Oberhausen, Promenade


CentrO Oberhausen, Promenade

Ein überdimensionaler Nussknacker ziert eine Hütte am Ende der Promenade am „Platz der Guten Hoffnung“. Dort werden – wie könnte es anders sein – Nüsse und Mandeln angeboten.

Überdimensionaler Nussknacker am „Platz der Guten Hoffnung“

Am Nikolaustag machte auch der „Weihnachtstruck“ des weltweit größten Softdrinkherstellers am „Luise-Albert-Platz“ Station, der Softdrinkhersteller spendet in diesem Jahr für jeden bei der Aktion versendeten Weihnachtsgruß an die Wohltätigkeitsaktion „Ein Herz für Kinder“.

„Weihnachtstruck“ des weltweit größten Softdrinkherstellers

Keine Kommentare: