Freitag, 9. September 2011

Die Schlinge schließt sich

Landmarke Angerpark auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“ auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

Am 7. September 2010 wurde der Grundstein für die Landmarke Angerpark auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe gelegt. Fast auf den Tag genau nach einem Jahr, am 9. September 2011 erreichte die Skulptur „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ ihre größte Höhe. An diesem Tag wurden die letzten beiden Segmente in den Track eingefügt, womit dieser nun über einen Looping geschlossen ist.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“ auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

Das „schwerste“ Stück der Arbeiten dürfte mit der Montage der teilweise bis zu vier Tonnen schweren Segmente geschafft sein, aber für Otto Normalverbraucher ist die Skulptur in Form einer begehbaren Achterbahn damit noch lange nicht begehbar. Gerüchteweise soll sie im letzten meteorologischen Herbstmonat für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“ auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe


„Tiger & Turtle – Magic Mountain“ auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe


„Tiger & Turtle – Magic Mountain“ auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

Keine Kommentare: