Dienstag, 28. Februar 2017

Ankündigung: „Ghost – Das Musical“

„Ghost – Das Musical“ – nach der Fantasykomödie „Ghost“ (1990) von Jerry Zucker. Musik: Dave Stewart und Glen Ballard; Liedtexte: Bruce Joel Rubin, Dave Stewart und Glen Ballard; Buch: Bruce Joel Rubin; Deutsche Bearbeitung: Ruth Deny (Dialoge) und Roman Hinze (Gesangstexte); Regie: N. N.; Choreographie: N. N.; Ausstattung: N. N.; Musikalische Leitung: N. N. Darsteller: N. N. (Sam Wheat), N. N. (Molly Jensen), N. N. (Oda Mae Brown), N. N. (Carl Bruner), N. N. (Willie Lopez), N. N. (Krankenhaus-Geist), N. N. (U-Bahn-Geist), N. N. (Clara), N. N. (Louise) u. a. West End Premiere: 19. Juli 2011, Piccadilly Theatre, London. Broadway Premiere: 23. April 2012, Lunt-Fontanne Theatre, New York City. Deutschsprachige Erstaufführung: 18. März 2017, Landestheater Linz. Premiere: 7. Dezember 2017, Theater des Westens, Berlin.



„Ghost – Das Musical“


Die Fantasykomödie ab Dezember 2017 als Musical am Theater des Westens


Die Fantasykomödie „Ghost – Nachricht von Sam“ (1990) mit Patrick Swayze (Sam Wheat), Demi Moore (Molly Jensen) und Whoopi Goldberg (Oda Mae Brown) begeisterte eine ganze Generation. Whoopi Goldberg gewann als Oda Mae Brown den Oscar als beste Nebendarstellerin, einen weiteren Oscar gewann Bruce Joel Rubin für das Beste Originaldrehbuch. Die Tryout Premiere des auf dem Film basierenden Musicals „Ghost the Musical“ wurde am 28 März 2011 im Manchester Opera House gezeigt, am 19. Juli 2011 erlebte es schließlich am Piccadilly Theatre seine West End Premiere, und am 23. April 2012 am Lunt-Fontanne Theatre seine Broadway Premiere. Das English Theatre Frankfurt zeigte das Musical erstmals ab 15. November 2014 in Deutschland, das Landestheater Linz zeigt ab 18. März 2017 in Zusammenarbeit mit Stage Entertainment mit besonderer Genehmigung von Colin Ingram und Hello Entertainment die deutschsprachige Erstaufführung von „Ghost – Nachricht von Sam“ in einer Inszenierung von Matthias Davids mit Riccardo Greco (Sam Wheat), Anaïs Lueken/Ruth Fuchs (Molly Jensen), Ana Milva Gomes/Zodwa Selele (Oda Mae Brown) u.a. Ruth Deny (Dialoge) und Roman Hinze (Gesangstexte) haben die Geschichte ins Deutsche übersetzt. Stage Entertainment bringt „Ghost – Das Musical“ zusammen mit dem Landestheater Linz ab dem 7. Dezember 2017 im Theater des Westens in Berlin auf die Bühne.

Das Theater des Westens präsentiert ab Dezember 2017 „Ghost – Das Musical“. Foto aus der englischen Originalproduktion aus Edinburgh. Foto: Sean Ebsworth Barnes

„Ghost – Das Musical“ erzählt die dramatisch-spannende Geschichte über die Kraft der wahren Liebe. Sam und Molly sind ein perfektes Paar und unsterblich ineinander verliebt. Doch eines Abends geschieht das Unfassbare: Sam wird bei einem Überfall erschossen. Während Molly um ihn trauert, wandert Sam als guter Geist umher und findet heraus, dass auch Molly in Lebensgefahr schwebt. Doch als Geist kann er weder von den Lebenden gesehen werden, noch in das Geschehen eingreifen. Durch das Medium Oda Mae versucht er sich dem Schicksal in den Weg zu stellen…

Weltstar Dave Stewart (Eurythmics) und Glen Ballard (Autor von Michael Jackson’s „Man In The Mirror“) fügten „Unchained Melody“ (von Hy Zaret und Alex North), dem Titelsong von „Ghost – Nachricht von Sam“, 24 Songs hinzu und erzählen so die tragische Liebesgeschichte um Molly und Sam auf musikalisch bewegende Weise. Autor Bruce Joel Rubin, der für sein Filmskript 1991 mit einen Oscar ausgezeichnet wurde, schrieb auch das Buch für die Musicalfassung. Zu einem unvergessenen Theater-Erlebnis soll die neue Inszenierung von „Ghost – Das Musical“ durch den Geist von Sam werden, der in der Bühnenproduktion durch magische Effekte lebendig werden und die Zuschauer in eine Welt zwischen Illusion und Realität entführen soll.

Keine Kommentare: