Montag, 28. Dezember 2015

Zoo Duisburg

Einer der beliebtesten zoologischen Gärten in der Metropole Ruhr

Giraffe

Zwischen den Jahren dürfte bei dem ein oder anderen der Geschenkeumtausch ganz oben auf der To-do-Liste stehen, doch wen derlei Sorgen nicht plagen, der wird bei frühlingshaften Temperaturen versuchen, die Zeit für Outdoor-Aktivitäten zu nutzen. So fiel meine Wahl auf einen Besuch des Duisburger Zoos, mit jährlich rund einer Million Besuchern einer der beliebtesten zoologischen Gärten in der Metropole Ruhr. 1965 wurde dort das erste Delfinarium in Mitteleuropa eröffnet, aktuell werden in Deutschland nur noch im Tiergarten Nürnberg und im Zoo Duisburg Große Tümmler präsentiert. Allerdings sollte man nicht übersehen, dass die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft wegen der wenig artgerechten Haltung durchaus umstritten ist. Daneben sind seit 1994 Koalas ein weiteres Allein­stellungs­merkmal des Duisburger Zoos, lediglich im Dresdner Zoo werden seit November 2013 ebenfalls Koalas gezeigt, die aus dem Duisburger Zoo stammen. Der westliche und östliche Teil des Zoos ist durch die Bundesautobahn 3 voneinander getrennt, und auch wenn die Autobahn selbst nur von der begrünten Landschaftsbrücke und vom Balkon des Erlebnishauses in der Entdeckerwelt zu sehen ist, ist der Verkehr doch permanent zu hören. Die Neugestaltung der Tigeranlage nördlich vom Delfinarium ist bisher noch nicht abgeschlossen.

Koalas

Blauflügel-Kookaburra

Goodfellow-Baumkänguru

Seelöwen

Alpaka

Erdmännchen

Kleiner Panda

Der Zoo Duisburg hat ganzjährig täglich ab 9 Uhr geöffnet, bis Ende Februar schließen die Kassen und Tierhäuser um 16 Uhr, vom 1. März bis 31. Oktober schließen die Kassen um 17.30 Uhr und die Tierhäuser um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 16 Euro, Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahren zahlen 8 Euro. Der Zoo Duisburg ist „Eintritt frei“-Partner der RUHR.TOPCARD 2015/2016 und bietet den Inhabern der Erlebniskarte für das Ruhrgebiet ganzjährig einmalig freien Eintritt. Gilt nicht bei Sonder­veranstaltungen. Daneben gibt es auch andere Sonderaktionen und Preisvorteile. Weitere Informationen unter www.zoo-duisburg.de.

Zwergflusspferde

Keine Kommentare: