Mittwoch, 23. September 2015

„Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design“

Red Dot Design Museum zeigt Studioausstellung anlässlich 90 Jahren Philips Design

2015 feiert Philips seine 90-jährige Designgeschichte. In Anerkennung der kontinuierlich guten Gestaltungsleistungen widmet das Red Dot Design Museum Essen dem Unternehmen eine eigene Studioausstellung. Ab dem 24. September 2015 zeigt „Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design“ rund 50 Exponate, die das aktuelle Designverständnis des niederländischen Elektronikkonzerns verdeutlichen.

Am 15. Mai 1891 gründeten Gerard Philips und sein Vater Frederik Philips im niederländischen Eindhoven das Unternehmen Philips & Co., welches im darauffolgenden Jahr als erste Produkte Glühlampen herstellte. Schon früh erkannte man, dass Design ein Schlüsselelement des unternehmerischen Erfolgs darstellt: Am 5. Januar 1925 begann der niederländischer Designer Louis Christiaan Kalff seine Tätigkeit in der Werbeabteilung von Philips, die zu der Zeit auch für das ästhetische Erscheinungsbild neuer Produkte zuständig war. In den folgenden neun Jahrzenten entwicklete sich die Abteilung stetig weiter und wurde zur heutigen Design-Agentur Philips Design ausgebaut. In der gestalterischen Arbeit ist das Verständnis für eine bessere Handhabung technologischer Produkte von zentraler Bedeutung. Heute zeichnen sie sich durch eine klare Formensprache aus, die dem Nutzer ein Höchstmaß an Funktionalität verbunden mit einer intuitiven Bedienbarkeit bietet.

in den Jahren 1995 und 2014 in Essen ausgezeichnete Philips Rasierer

in den Jahren 2008 und 2010 in Essen ausgezeichnete Philips Rasierer

„Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design“ zeigt rund 40 Exponate, die im Red Dot Award: Product Design 2015 ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus sind Modelle des „Philishave“ aus den vergangenen rund 20 Jahren zu sehen: Die Rasierer illustrieren die Evolution des Produkts und verdeutlichen so die kontinuierliche Innovationskraft und Designstärke von Philips, die maßgeblich zum Erfolg des Technologie-Unternehmens beitragen.

Philips Disney SoftPal Silikon-3D-Leuchte

Philips PowerPro Uno Staubsauer

Philips Avance SpeedTouch Stabmixer

Philips Avance Küchenmaschine

Philips A1 Professional DJ Headphones

In zwei Bereichen wird ein Querschnitt der Produkte von Philips präsentiert: Während im dritten Obergeschoß Produkte aus den Bereichen Haushalt, Unterhaltungselektronik, Personal Care und Life Science zu sehen sind, werden im Kesseltunnel auf der zweiten Etage formschöne und innovative Leuchten gezeigt.

Philips Hue Beyond Pendelleuchte

Philips Conbrio LED-Hängeleuchte

Philips Hue Go

Seit 1988 wurde das niederländische Unternehmen 184–mal im Red Dot Award ausgezeichnet. 1998 erhielt das Philips Design Team zudem den Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year“.

Darüber hinaus können sich Besucher in der weltgrößten Ausstellung zeitgenössischen Designs über den State of the Art internationaler Produktgestaltungen informieren. Vom einfallsreichen USB-Stick über ikonische Accessoires bis hin zum von der Decke hängenden Audi: Auf fünf Ebenen präsentiert das Red Dot Design Museum Essen rund 2.000 Exponate aus etwa 45 Nationen. Die formschön gestalteten Alltagsgegenstände bringen den Besuchern kulturelle oder nationale Besonderheiten näher und informieren sie über aktuelle Trends.

Das Red Dot Design Museum Essen ist Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, während der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen ist das Museum auch am Montag, den 12. Oktober geöffnet. Das Red Dot Design Museum Essen ist „Eintritt frei“-Partner der RUHR.TOPCARD 2015 und bietet den Inhabern der Erlebniskarte für das Ruhrgebiet einmalig freien Eintritt.

Keine Kommentare: