Samstag, 19. September 2015

Braunschweig

Die Löwenstadt

Burglöwe

Wieder einmal ein Blogeintrag unter dem Motto „Wo findet die nächste Deutsche Erstaufführung statt?“ In diesem Fall im Staatstheater Braunschweig, und da es in Braunschweig nicht nur das Staatstheater gibt, sondern daneben auch noch die ein oder andere Sehenswürdigkeit, gibt es an dieser Stelle schon wieder ein fotografisches „Best of“, touristische Highlights, na klar, was denn sonst? Wer lässt schon die Hightlights links liegen, ohne sie jemals gesehen zu haben.

Burgplatz, Burglöwe vor dem Huneborstelschen Haus und von Veltheimschen Haus (heute Sitz der Handwerkskammer)

Burgplatz, Huneborstelsches Haus

Burg Dankwarderode

Dom St. Blasii

Dom St. Blasii, die Kugel, die niemals flog

Dom St. Blasii, siebenarmige Leuchter

Dom St. Blasii

Rathaus

Rathaus

Gewandhaus

Altstadtmarkt, Altes Zoll- und Landwehrhaus und Martinikirche

Altstadtmarkt, Gewandhaus

Altstadtrathaus

Altes Zoll- und Landwehrhaus und Gewandhaus

Alte Knochenhauer Straße

Alte Knochenhauer Straße

Alte Knochenhauer Straße, Haus Ritter St. Georg

Michaelishof

Alte Waage

Alte Waage

Anderthalbdecker, Büssing Senator Verbund, Aufbau Gebr. Ludewig, Essen,
Baujahr 1965

Residenzschloss, 2006 wiedererrichtete Hauptfassade

Residenzschloss, die größte Quadriga Europas mit der Stadtgöttin Brunonia als Wagenlenkerin

Happy RIZZI House, 1999 – 2001, Entwurf James Rizzi (* 5. Oktober 1950 in New York City, † 26. Dezember 2011 in New York City)

Happy RIZZI House

Happy RIZZI House

Happy RIZZI House

Happy RIZZI House

Happy RIZZI House

Happy RIZZI House

Löwenwall mit Obelisk

Magniviertel

Hinter der Magni-Kirche

Wasserturm auf dem Giersberg, 1901

Staatstheater mit Cimiotti-Brunnen

Theaterbrücke

Keine Kommentare: