Sonntag, 24. Mai 2015

Ankündigung: Pete Townshends „Classic Quadrophenia“ mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Zwei exklusive Konzerte in Köln und München

Die legendäre Rockoper „Quadrophenia“ von „The Who“ und Pete Townshend erscheint Anfang Juni auf Deutsche Grammophon im Klassik-Gewand. „Quadrophenia“ erschien im Oktober 1973 als Doppel-LP und war nach „Tommy“ die zweite Rockoper der Gruppe. Bei dem Albumtitel handelt es sich um eine Abwandlung des Begriffs Schizophrenie. Die Hauptfigur der Geschichte, der einsame, junge Mod Jimmy, wird als Charakter mit vier Persönlichkeiten beschrieben. Jede davon repräsentiert ein Mitglied der Band „The Who“. Nun meldet sich Pete Townshend (* 19. Mai 1945 in Chiswick, London) mehr als 50 Jahre nach der Gründung von „The Who“ mit einer kleinen Sensation zurück, „Classic Quadrophenia“ in einer klassischen Version, die am 5. Juni 2015 auf CD veröffentlicht wird. Eingespielt wurde das Album mit dem Royal Philharmonic Orchestra im Oktober 2014 in Londons legendären Air Studios, Pete Townshend hat drei Jahre eng mit Rachel Fuller an den neuen Arrangements für Orchester, Solisten und Chor zusammengearbeitet. Neben dem Royal Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Robert Ziegler haben der Startenor Alfie Boe (Jean Valjean in „Les Misérables“), Rocklegende Billy Idol und der Sänger und Schauspieler Phil Daniels an Pete Townshends Vorhaben mitgewirkt.

„Classic Quadrophenia“ wird am 5. Juli 2015 mit Pete Townshend, Alfie Boe, dem Royal Philharmonic Orchestra und dem London Oriana Choir seine Weltpremiere auf der Bühne der Royal Albert Hall feiern. Bei zwei exklusiven Konzerten am 13. Oktober 2015 um 20 Uhr in der Kölner Philharmonie mit dem KölnChor und am 26. Oktober 2015 um 20 Uhr in München in der Philharmonie am Gasteig ebenfalls mit großem Chor wird der britische Startenor Alfie Boe zusammen mit der Neuen Philharmonie Westfalen unter der Leitung von Robert Ziegler „Classic Quadrophenia“ live präsentieren. Der Vorverkauf für die von DEAG Classics präsentierten Konzerte beginnt am 24. Mai an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Keine Kommentare: