Dienstag, 10. März 2015

Vorschau: „Die größten Musical-Hits aller Zeiten“

Die große Jubiläums-Gala zum 50. Geburtstag von Uwe Kröger & Pia Douwes

Pia Douwes und Uwe Kröger gelten als das Traumpaar des deutschsprachigen Musicals. Ihr Auftritt bei der Uraufführung von „Elisabeth“ am 3. September 1992 in Wien, als Kaiserin Elisabeth und der Tod, brachte der Holländerin Pia Douwes und dem gebürtigen Westfalen Uwe Kröger den großen Durchbruch. Seit über 25 Jahren stehen beide in zahlreichen Musical-Produktionen gemeinsam auf der Bühne, sangen in ihrer bisherigen Karriere die wichtigsten Hauptrollen, die in Deutschland, Österreich oder den Niederlanden zu vergeben waren. Ihr Werdegang ist gekennzeichnet von immerwährendem Erfolg, ein Engagement reihte sich an das andere. Auch, wenn sie an ihren eigenen Karrieren kontinuierlich arbeiteten, haben sich ihre Wege immer wieder musikalisch gekreuzt. „Eine glückliche Fügung“ war ihr Zusammentreffen, beschreibt Uwe Kröger ihre künstlerische und menschliche Beziehung.

Pia Douwes (* 5. August 1964 in Amsterdam) und Uwe Kröger (* 4. Dezember 1964 in Kamen) haben Musicalgeschichte geschrieben und sind die unumstrittenen Stars dieses Genres. Und beide haben noch eine Gemeinsamkeit: Sie feierten 2014 ihren 50. Geburtstag. So ein Ereignis muss natürlich „besungen“ werden! Es ist für beide eine Herzens­angelegen­heit, ihre Geburtstage mit einer Jubiläumstournee zu begehen, die sie ab Februar 2015 durch 17 Städte in Deutschland und Österreich führt. Es ist auch ein Geschenk an die vielen Fans, die ihnen über eine so lange Wegstrecke die Treue gehalten haben. Im Programm haben sie die größten Hits ihrer Karriere, aus den wichtigsten und erfolgreichsten Musicals, die sie als Duo oder solistisch präsentieren.

Pia Douwes und Uwe Kröger; © Sabine Hauswirth

Sie sind ein eingespieltes Team und beherrschen die Paraderollen aller großen Musicals aus dem Effeff. Beide live auf der Bühne erleben zu können, ist etwas Besonderes. Wenn sie Songs aus „Elisabeth“, „Rebecca“, „The Sound of Music“, „Les Misérables“, „The Addams Family“, „Evita“, „Sunset Boulevard“, „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“, „Hairspray“, „Chicago“ oder ganz aktuell aus „Der Besuch der alten Dame“ präsentieren, erzeugt es Gänsehaut. Sie sind das Dreamteam des Musicals, das gekonnt auf der Klaviatur der Gefühle spielt. Mit Witz und Charme werden sie durch den Abend führen, Erinnerungen austauschen und Geschichten erzählen. Begleitet werden sie von Mitgliedern des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Herwig Gratzer und dem Vokalensemble „gudrun“ (Terry Chladt, Markus-Peter Gössler, Tanja Hilber und Bettina Soriat).

Am 17. und 18. März 2015 werden beide gemeinsam mit den größten Musical-Hits aller Zeiten auf der Bühne des Colosseum Theaters in Essen stehen, wo noch bis zum 22. März 2015 das Musical „Elisabeth“ aufgeführt wird und wo beide in der Deutschland­premiere eben jenes Musicals am 23. März 2001 nach der Uraufführung erneut für die Rollen der Elisabeth und des Todes engagiert waren.

Keine Kommentare: