Dienstag, 17. März 2015

Ankündigung: MS Wissenschaft 2015 – „Zukunftsstadt“

Ausstellungsschiff thematisiert die Zukunft unserer Städte

Die MS Wissenschaft 2014 am Alten Hafenamt in Dortmund

Auch 2015 wird das Event- und Ausstellungsschiff MS Jenny wieder als MS Wissenschaft im Auftrag der Initiative Wissenschaft im Dialog unterwegs sein. Seit 2003 schickt die Initiative das Schiff jährlich mit einer Ausstellung im Rahmen des jeweiligen Wissenschaftsjahres an Bord auf Reisen. Im vergangenen Jahr haben sich rund 90.000 Besucher die Ausstellung „Digital unterwegs“ angesehen, in diesem Jahr beschäftigt sich die Ausstellung „Zukunftsstadt“ mit der Zukunft unserer Städte. Die Tour durch Deutschland und Österreich beginnt am 15. April 2015 in Dresden und führt voraussichtlich durch insgesamt 38 Städte, darunter Berlin, Dortmund, Bonn, Frankfurt/Main und Würzburg. Vom 9. bis 22. Juni wird die MS Wissenschaft in der Metropole Ruhr Station machen, vom 9. bis 11. Juni in Hamm an der Hafenstraße, vom 12. bis 15. Juni in Dortmund am Stadthafen unterhalb des Alten Hafenamts, vom 16. bis 18. Juni in Oberhausen am Rhein-Herne-Kanal am Kaisergarten, und vom 19. bis 22. Juni im Duisburger Innenhafen am Kultur- und Stadthistorischen Museum.

„Digital unterwegs“: Blick in die Ausstellung

Die interaktive Ausstellung an Bord des Schiffes steht im Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt ganz im Zeichen der Frage, wie unsere Städte in Zukunft aussehen werden. Auf rund 600 m² Ausstellungsfläche in dem umgebauten Binnenfrachtschiff können Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben, wie Städte nachhaltig lebenswert gestaltet werden können. An interaktiven Exponaten können sich die Besucherinnen und Besucher in den drei Bereichen
  • Was macht eine Stadt aus?
  • Wie funktioniert eine Stadt?
  • Wie machen wir unsere Städte zukunftsfähig?
über die Lösung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie sichere Energie, klimaangepasstes Bauen, Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Kultur, Bildung oder Mobilität informieren. Die Ausstellung zum Ausprobieren, Mitmachen und Mitforschen wendet sich an Besucher ab zwölf Jahren. Unter www.ms-wissenschaft.de steht der vorläufige Tourplan online zur Verfügung. Dort können auch Schulklassen Termine für einen Besuch auf dem Ausstellungsschiff buchen.

MS Wissenschaft 2012 – Zukunftsprojekt Erde: „Das Reisebüro – Korallenriffe schützen“

Keine Kommentare: