Montag, 2. Februar 2015

Special Guests bei „Mamma Mia! – Das Musical“ in Wien

Cornelia Mooswalder und Vincent Bueno als „junges Paar“ im Raimund Theater

Das Ensemble von „Mamma Mia! – Das Musical“ in Wien bekommt für kurze Zeit zwei zusätzliche Mitglieder: Cornelia Mooswalder (* 1993 in Leoben, Studierende im 2. Jahrgang Musikalisches Unterhaltungstheater am Konservatorium Wien Privatuniversität, Gewinnerin der ORF-Castingshow „Helden von morgen“ 2011) und Vincent Bueno (* 1985 in Wien, Gewinner der ORF-Sendung „Musical! Die Show“ 2008, Absolvent des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater am Konservatorium Wien Privatuniversität 2006) werden ab 25. Februar in ausgewählten Vorstellungen bis 26. April 2015 in den Rollen Sophie und Sky im Wiener Raimund Theater zu sehen sein.

Cornelia Mooswalder (Sophie) und Vincent Bueno (Sky)
© Vereinigte Bühnen Wien/Daniel Marhold 2015

Madeleine Lauw und Andreas Wanasek, die diese Rollen seit der Premiere am 19. März 2014 allabendlich verkörpert haben, werden dem Publikum natürlich auch weiterhin als Erstbesetzungen von Sophie und Sky erhalten bleiben. Ab Mai 2015 stehen auch sie wieder als junges, verliebtes Paar im Raimund Theater auf der Bühne.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ich finde es sehr befremdend, dass man anscheinend nur aus PR-Gründen zeitweilig Madeleine Lauw und Andreas Wanasek durch Conny Mooswalder und Vincent Bueno ersetzt und in den Medien groß als "Special Guests" präsentiert. Nichts gegen Mooswalder/Bueno persönlich, aber der Promi-Bonus hält sich bei beiden wohl sehr in Grenzen und wird nicht für ein volles Raimund Theater sorgen. Dagegen ist das Vorgehen der VBW gegenüber Madeleine Lauw und Andreas Wanasek, die anscheinend während der nächsten Monate "zwangsbeurlaubt" werden, nicht gerade als fair zu bezeichnen - sie müssen als Bauernopfer für eine schnelle PR-Aktion herhalten. An den beiden liegt es wohl nicht, dass Mamma Mia! nicht mehr die gewünschten Auslastungszahlen erreicht.