Mittwoch, 21. Januar 2015

PUBLIC ART RUHR

„Consol Gelb“ in Gelsenkirchen-Bismarck

Zeche Consolidation, Doppelstrebengerüst über Schacht 9 und Hängebank

Nach Einbruch der Dämmerung tauchen gelbe Natrium­dampf­lampen und rote Leuchtstoffröhren das Doppelstrebengerüst über dem Zentralförderschacht 9 der Zeche Consolidation in Gelsenkirchen-Bismarck in eine Lichtwolke. „Consol Gelb“ nennt sich die von Günter Dohr (* 1936 in Münster) im Jahr 2000 geschaffene Lichtinstallation. Die 40 Natrium­dampf­lampen wurden horizontal nebeneinander über den Streben des Gerüsts installiert und leuchten orange-gelb. Zusätzlich hat Günter Dohr unterhalb dieser Beleuchtungs­mittel eine weitere waagerechte Reihe roter Leuchtstoffröhren platzieren lassen, zur Verstärkung des gelben Farbtons und zur Abgrenzung nach unten.

Lichtinstallation „Consol Gelb“ von Günter Dohr, 2000

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „PUBLIC ART RUHR – NEUENTHÜLLUNGEN“ wurde die Arbeit am 19. Januar 2015 auf Initiative der Projektgruppe „Kunst im öffentlichen Raum“ der RuhrKunstMuseen mit Unterstützung der Brost-Stiftung neu enthüllt, um sie wieder stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Die RAG Aktiengesellschaft hatte die Leuchtstoffröhren bereits im letzten Jahr instandgesetzt. Bernd Tönjes, Vorsitzender des Vorstands: „Die Grubenwehr hat tatkräftig an der Instandsetzung des hiesigen Kunstwerks mitgewirkt, indem wir die erforderlichen Arbeiten als außergewöhnliche Grubenwehrübung genutzt haben. Auch solche Aktionen halten unsere Grubenwehr topfit und tragen dazu bei, dass die Arbeitssicherheit im deutschen Steinkohlenbergbau weltweit führend ist.“

Zeche Consolidation, Doppelstrebengerüst über Schacht 9 und Hängebank

Zeche Consolidation, Doppelstrebengerüst über Schacht 9, Hängebank und südliches Maschinenhaus

Lüftermaschinengebäude, südliches Maschinenhaus, Doppelstrebengerüst über Schacht 9, Hängebank und nördliches Maschinenhaus

Lüftermaschinengebäude, südliches Maschinenhaus, Doppelstrebengerüst über Schacht 9, Hängebank und nördliches Maschinenhaus

Musikprobenzentrum Consol4 mit Spiegelbild des Doppelstrebengerüstes und des Lüftermaschinengebäudes

Lüftermaschinengebäude und Doppelstrebengerüst über Schacht 9 mit Lichtinstallation „Consol Gelb“

Keine Kommentare: