Montag, 20. Oktober 2014

Premiere „Shrek – Das Musical“

Eine shreklich grüne Premiere in Duloc

„Shrek – Das Musical“ – nach dem DreamWorks Fantasyfilm „Shrek“ und dem Kinderbuch „Shrek!“ von William Steig; Musik: Jeanine Tesori; Liedtexte, Buch: David Lindsay-Abaire; Deutsche Übersetzung: Kevin Schroeder, Heiko Wohlgemuth; Inszenierung: Andreas Gergen; Choreografie: Kim Duddy; Bühne: Sam Madwar; Kostüme: Mario Reichlin; Lichtdesign: Andrew Voller; Sounddesign: Cedric Beatty; Musikalische Leitung: Heribert Feckler. Darsteller: Andreas Lichtenberger (Shrek), Bettina Mönch (Prinzessin Fiona), Andreas Wolfram (Esel), Carsten Lepper (Lord Farquaad), Frank Winkels (Alternate Shrek/Lord Farquaad), Paul Kribbe (Walk-In Cover Lord Farquaad), Jessica Kessler (Rotkäppchen & Lebkuchenmännchen, Cover Prinzessin Fiona), Stephan Luethy (Pinocchio), Deborah Woodson (Stimme des Drachen), Anna Carina Buchegger (Max, Blinde Maus, Cover Teen Fiona), Benjamin Eberling (Papa Oger, Papa Bär, Wache, Drachenspieler, Cover Shrek), Nils Haberstroh (Froschkönig, Wache, Ritter, Cover Pinocchio), Marja Hennicke (Frau Holle), David Hardenberg (Struwwelpeter, Wache, Cover Pinocchio), Tobias Joch (Peter Pan, Wache, Drachenspieler), Sybille Lambrich (Moritz, Blinde Maus, Cover Prinzessin Fiona), Maickel Leijenhorst (Schweinchen, Wache, Ritter, Cover Esel), Sanne Mieloo (Königin Lillian, Böse Hexe), Oliver Morschel (Wolf, König Harold, Thelonius, Drachenspieler), Taryn Nelson (Hässliches Entlein, Blinde Maus, Cover Rotkäppchen & Lebkuchenmännchen), Eric Rentmeister (Bischof, Wache, Ritter, Cover Lord Farquaad & Wolf), Jakob Semotan (Schweinchen, Wache, Ritter), Anne-Marijn Smulders (Mama Bär, Mama Oger), Céline Vogt (Teen Fiona, Baby Bär), Tobias Weis (Schweinchen, Kapitän der Wachen, Drachenspieler, Cover Wolf & Shrek), Denise Jastraunig (Swing Gute Fee, Cover Rotkäppchen & Lebkuchenmännchen, Teen Fiona und Prinzessin Fiona, Assistant Dance Catain), Lisa Kolada (Swing Rapunzel), Manuel Lopez (Swing Aladdin, Drachenspieler, Cover Esel), Timo Radünz (Swing Tapferes Schneiderlein, Drachenspieler), Heidy Suter (Swing), Nigel Watson (Swing Hase, Drachenspieler, Dance Captain), David Karl Dulabic/Dominik Gambke/Georgios Bakopoulos/Julian Cremer/Shevqet Rexhepi (Der kleine Shrek), Charlotte Hyde/Charlotte Schilbach/Emmie Lee Epstein/Julia Fiona Cherubim/Monika Schmidt (Die kleine Fiona). Uraufführung: 10. September 2008, 5th Avenue Theatre, Seattle. Broadway-Premiere: 14. Dezember 2008, Broadway Theatre, New York City. Deutschsprachige Erstaufführung: 19. Oktober 2014, Capitol Theater, Düsseldorf.

Die Gewinner eines Foto- und Video-Wettbewerbs

Am 19. Oktober 2014 feierte „Shrek – Das Musical“ im Capitol Theater in Düsseldorf seine Deutschsprachige Erstaufführung, und nicht nur Prinzessinnen und grüne Oger waren zur Premiere gekommen, um das Ereignis gebührend zu feiern.

Frank Winkels (Shrek) und Dolly Buster

Frank Winkels (Shrek) und „Elton“ (Moderator, „TV total“)

„Elton“ (Moderator, „TV total“) und Denise Jastraunig (Prinzessin Fiona)

Angelika und Dieter Falk (Musikproduzent) mit Frank Winkels (Shrek)

Sunny Bansemer (Schauspielerin) und Jens Hartwig (Schauspieler, „Verbotene Liebe“)

Frank Winkels (Shrek) und Sigrid Hauser (Schauspielerin)

Katrin Heß (Schauspielerin, „Alarm für Cobra 11“)

Denise Jastraunig (Prinzessin Fiona), Anna Hiltrop (Model) und Manuel Lopez (Aladdin)

Madlen Kaniuth (Schauspielerin, „Alles was zählt“) und Frank Winkels (Shrek)

Maria Kempken (Schauspielerin) und Lars Steinhöfel (Schauspieler, „Unter uns“)

Tatjana Kästel (Schauspielerin, „Verbotene Liebe“)

Nela Lee (Moderatorin)

Ira Meindl (Model) und Manuel Lopez (Aladdin)

Jörg Rohde (Schauspieler, „Alles was zählt“) und Nathalie Itter mit Frank Winkels (Shrek)

Denise Jastraunig (Prinzessin Fiona) und Nico Schwanz

Tanja Szewczenko (ehemalige Eiskunstläuferin, Schauspielerin)

Frank Winkels (Shrek) und Tanja Szewczenko

Denise Jastraunig (Prinzessin Fiona) und Jo Weil (Schauspieler, „Verbotene Liebe“)

Denise Jastraunig (Prinzessin Fiona) und Frank Winkels (Shrek)

Frank Winkels (Shrek)

Bettina Mönch (Prinzessin Fiona), Andreas Lichtenberger (Shrek) und Andreas Wolfram (Esel)

„Shrek – Das Musical“, Ensemble

Lebkuchenmann

Keine Kommentare: