Sonntag, 5. Oktober 2014

Oldtimertreff Zollverein

Das letzte Oldtimertreffen auf der Kokerei Zollverein in diesem Jahr

BMW 1802 touring

Der Oldtimertreff Zollverein® für Fahrzeuge ab 30 Jahren findet von April bis Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat auf dem Gelände der Kokerei Zollverein statt. Auf dem gesamten Gelände stehen die historischen Fahrzeuge aufgereiht, und Sammler, Besitzer und Bewunderer historischer Fahrzeuge flanieren die Straßen entlang. Kommen und gehen, sehen und gesehen werden lautet die Devise, aber auch „Haubentauchen“ und Fotografen blitzschnell ins Bild laufen, um mit dem Handy das bessere Bild zu ergattern, sind beliebte Disziplinen. Am 5. Oktober 2014 fand bereits der letzte Oldtimertreff Zollverein® im sechsten Jahr des Bestehens des Treffens statt.

Buick, Baujahr 1957

Aufgrund der Baustellensituation auf der Kokerei Zollverein ist ein Teil der „blauen Allee“ immer noch gesperrt. Da die Ausstellung „1914 – Mitten in Europa“ in drei Wochen schließt, haben nun möglichst viele Leute gesehen, dass auf der Kokerei gebaut wird, da könnte man die Bauarbeiten vor dem Winter eigentlich beenden. Macht aber nichts, denn beim 42. Oldtimertreff Zollverein® war das Wetter ohnehin so schlecht, dass die vorhandenen Stellflächen bei weitem nicht belegt waren, und auch der Zuschauerzuspruch hielt sich in überschaubaren Grenzen.

Buick Special, Baujahr 1956

Citroën Traction Avant

Corvette

Glas 1300 GT Cabriolet und Glas 1700 GT Coupé

NSU Damenrad mit MAW-Hilfsmotor („Hühnerschreck“)

MAW-Hilfsmotor, der Fahrradmotor wurde im VEB Messgeräte- und Armaturenwerk „Karl Marx“ hergestellt

Rover 90

Triumph GT6

Triumph GT6

Volvo 544

VW Käfer mit Faltdach, Baujahr 1953

VW-Transporter T2, Pritschenwagen mit Ruthmann Steiger

Keine Kommentare: