Dienstag, 2. September 2014

Freiburg im Breisgau

„Schwarzwaldhauptstadt“ an der Dreisam

Münster Unserer Lieben Frau, Turmuhr

1120 durch die Herzöge von Zähringen gegründet, ist Freiburg heute die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Die am 21. September 1457 vom österreichischen Erzherzog Albrecht VI. gegründete Albert-Ludwigs-Universität gehört zu den ältesten Universitäten im deutschen Sprachraum. Das ab etwa 1200 bis 1513 erbaute Münster Unserer Lieben Frau (Weihe am 5. Dezember 1513) ist das berühmteste Bauwerk und zugleich Wahrzeichen von Freiburg. Der 116 Meter hohe Westturm des Freiburger Münsters war bereits bei meinem letzten Besuch im Mai letzten Jahres – wie das Schwabentor – wegen Sanierungsarbeiten eingerüstet. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr die Großbaustelle Bertoldsbrunnen in der Fußgängerzone.

Münster Unserer Lieben Frau

Münster Unserer Lieben Frau, König Lucius

Münster Unserer Lieben Frau, Krönung Mariens im Giebel des Hauptportals, um 1280

Münster Unserer Lieben Frau, König Oswald

Münster Unserer Lieben Frau, Nasentrompeter in der Turmvorhalle

Münster Unserer Lieben Frau, Maria mit Kind am Mittelpfeiler (Trumeau) des Innenportals

Münster Unserer Lieben Frau

Münster Unserer Lieben Frau, nördlicher „Hahnenturm“

Alte Wache Freiburg

Historisches Kaufhaus

Haus zum Walfisch

Freiburger „Bächle“

Kuckucksuhr

Keine Kommentare: