Dienstag, 4. Februar 2014

„Parkleuchten“ im Grugapark Essen

Illumination der Flora und Fauna, Installationen und Lichtkunstobjekte

Schneeglöckchen ohne Schnee

Grugaturm

Wie bereits in den Jahren zuvor veranstaltet die F&H Kultur & Entertainment GmbH, Unna auch 2014 zum Veranstaltungs­saison­auftakt im Grugapark das „Parkleuchten“. Vom 7. Februar bis zum 16. März 2014 verleihen unzählige Beleuchtungskörper nach Einbruch der Dunkelheit der Flora und Fauna des Grugaparks zum fünften Mal einen farbigen „Anstrich“. Ein Teil der Illuminationen basiert auf langlebiger LED-Technik, die über eine Steuerspannung die Darstellung sämtlicher Mischfarben und auch Farbwechsel erlaubt.

„Parkleuchten“

Momentan sind die Aufbauarbeiten in vollem Gange, und bis zum offiziellen Beginn des „Parkleuchtens“ sind noch drei Tage Zeit, daher ist es nicht verwunderlich, dass noch nicht viele der Installationen realisiert und am Abend eingeschaltet sind. Beispielsweise waren die angekündigten „Guardians of Time“ von Manfred Kielnhofer noch nirgends zu finden.

„Parkleuchten“

Richtig zur Wirkung kommen die Installation momentan ab etwa 18 Uhr, so dass sonntags bis donnerstags gerade einmal drei Stunden bis zum Ende des „Parkleuchtens“ um 21 Uhr bleiben. (Freitags und samstags endet das „Parkleuchten“ erst um 22 Uhr.)

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“: „The last unicorn “

„Parkleuchten“: „Seven fat cows“

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“: „Gießkannenbaum“

„Parkleuchten“ bei den Koniferen

„Parkleuchten“ bei den Koniferen

„Parkleuchten“ bei den Koniferen

„Parkleuchten“ am Lindenrund

Schon jetzt kann man vermuten, dass sich die Baumallee zum Lindenrund sicher wieder zu einem beliebten Fotomotiv entwickeln wird und die Fotografen an beiden Enden der Allee geduldig darauf warten werden, bis sich keine Personen auf selbiger befinden. Bei großem Besucherandrang ein schier unmögliches Unterfangen.

„Parkleuchten“ am Lindenrund

„Parkleuchten“ am Rosengarten

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ am Waldsee

Ronald-McDonald-Haus („Hundertwasser-Haus“)

Ronald-McDonald-Haus („Hundertwasser-Haus“)

„Parkleuchten“: „In Wind und Sonne“ von Fritz Klimsch

„Parkleuchten“ in den Farbenterassen

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“: „Mutter und Kind“ von Johanna Wagner

„Parkleuchten“ am Gradierwerk

„Parkleuchten“ am Gradierwerk

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“: „Eimermännchen“

„Parkleuchten“ „Schneeglöckchen“

„Parkleuchten“: Cazador del sol Sonnenfänger

„Parkleuchten“

Bleiglaskunstfenster „Energie“ von Jörg Immendorff

Grugahalle


Montag, 17. Februar 2014

Brunfelsia

„Parkleuchten“ bei den Koniferen

„Parkleuchten“ im Musikpavillon: „Die Wächter der Zeit“ von Manfred Kielnhofer

„Parkleuchten“ im Musikpavillon: „Die Wächter der Zeit“ von Manfred Kielnhofer

„Parkleuchten“ im Musikpavillon: „Die Wächter der Zeit“ von Manfred Kielnhofer

„Parkleuchten“ im Musikgarten

„Parkleuchten“ am Gradierwerk

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ an der Orangerie

„Parkleuchten“ an der Orangerie

„Parkleuchten“ an der Orangerie

„Parkleuchten“ am Margarethensee

„Parkleuchten“ am Margarethensee

„Parkleuchten“ am Margarethensee

„Parkleuchten“ am Waldsee

„Parkleuchten“ bei den Koniferen

„Parkleuchten“: „Eos“ von Richard Scheibe, 1937

„Parkleuchten“

„Parkleuchten“

Keine Kommentare: