Sonntag, 22. Dezember 2013

Vorschau: „Grease – Das Musical“

„Grease – Das Musical“ – Musik, Liedtexte und Buch: Jim Jacobs und Warren Casey; Regie: David Gilmore; Choreografie: Melissa Williams; Musical Supervision: Olly Ashmore. Darsteller: u. a. Patrick Nuo (Danny Zuko), N. N. (Sandy Dumbrowski), N. N. (Kenickie), Christopher Busse (Doody), Stuart Sumner (Sonny, Cover Danny, Cover Kenickie), N. N. (Roger), N. N. (Betty Rizzo), N. N. (Frenchy), N. N. (Marty), N. N. (Jan), N. N. (Miss Lynch), N. N. (Eugene Florczyk), N. N. (Patty Simcox), Dániel Rákász (Vince Fontaine), N. N. (Johnny Casino), N. N. (Charlene „Cha-Cha“ Di Gregorio), N. N. (Teen Angel). Off-Broadway Premiere: 14. Februar 1972, Eden Theatre, New York City. Deutsche Erstaufführung: 25. Februar 1993, Musiktheater Reeperbahn 1, Hamburg.



„Grease – Das Musical“


Das Kultmusical geht auch 2014 wieder auf Tournee durch den deutschsprachigen Raum


Wer kennt sie nicht, die Parodie auf die wilde Zeit von High School-Gangs, Pyjama-Parties, Petticoats, Cadillacs und Pomade: Das Rock´n´Roll-Musical „Grease“ thematisiert Lust und Frust der amerikanischen High School-Generation der 1950er Jahre, als die schüchterne Sandy Dumbrowski an der Rydell High School ihren Ferien-Flirt Danny Zuko wiedertrifft, der plötzlich den cooler Macho gibt. Nach etlichen Irrungen und Wirrungen lässt Sandy schließlich ihre prüde Wesensart fallen und überrascht ihren Angebeteten im schwarzen Leder-Outfit…

Mit 3.388 Vorstellungen hat es „Grease“ nicht unter die Top 10 der am längsten gespielten Broadway Shows geschafft („The Phantom of the Opera“ kann am Broadway inzwischen über 10.700 Vorstellungen vorweisen), international erlangte das Werk auch erst durch die erfolgreiche Verfilmung mit John Travolta (Danny Zuko) und Olivia Newton-John (Sandy Dumbrowski) aus dem Jahr 1978 Bekanntheit. Für den Film wurden neue Songs geschrieben, „Hopelessly devoted to you“, „You´re the one that I want“ oder „Sandy“ avancierten zu populären Hits und wurden in späteren Revivals des Musicals integriert.

Seit 2001 tourt der Tourneeveranstalter Semmel Concerts mit „Grease – Das Musical“ mit Unterbrechungen durch den deutschsprachigen Raum, wobei die Songs im Original und die Dialoge auf Deutsch präsentiert werden. „Eine von David Gilmore für den deutschsprachigen Raum neu überarbeitete Fassung dieses Erfolgsmusicals wird am 4. März 2014 im Colosseum Theater Essen Deutschlandpremiere feiern und danach in weiteren 15 Städten Deutschlands zu erleben sein“, wie einem Pressetext der Semmel Concerts Veranstaltungs­service GmbH zu entnehmen ist. Ob die fünf Vorstellungen in Mannheim vom 28. Februar bis 2. März 2014 dement­sprechend als Previews zu bezeichnen wären, und die drei Vorstellungen in St. Gallen am 31. Januar und 1. Februar 2014 sowie die acht Vorstellungen in Basel vom 3. bis 9. Februar 2014 als Tryout-Vorstellungen zu werten sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Es ist wohl nicht zu erwarten, dass die Produktion nach den 11 Vorstellungen in der Schweiz aufgegeben oder verändert wird.

Obwohl die erste Vorstellung also bereits in knapp sechs Wochen über die Bühne der Olma Messehalle in St. Gallen gehen wird, ist die komplette Besetzung noch nicht endgültig fixiert, dementsprechend sind auch keine Fotos mit der aktuellen Tour-Cast verfügbar.

Keine Kommentare: