Sonntag, 11. August 2013

Tuningshow NRW 2013

Tiefer, breiter, lauter… teurer

Tuningshow NRW auf der Kokerei Zollverein

In der Patentschrift № 37435 des Kaiserlichen Patentamtes heißt es lapidar: „Vorliegende Construction bezweckt den Betrieb hauptsächlich leichter Fuhrwerke und kleiner Schiffe, wie solche zur Beförderung von 1 bis 4 Personen verwendet werden.“ An Fahrzeugtuning hat zu der Zeit sicherlich noch niemand gedacht. Inzwischen gibt es eine Fahrzeug­tuning­szene, allerdings haben Tuningfans außerhalb ihrer Szene oft ein negatives Image, wozu diese aber womöglich selbst beitragen. Zumindest haben einige wenige Fahrer, die heute bei der Tuningshow NRW auf der Kokerei Zollverein anzutreffen waren, den gängigen Klischees ausgezeichnet Vorschub geleistet. Das Gros der Besucher, die mit dem eigenen getunten Fahrzeug zur Kokerei Zollverein gekommen waren, erinnerte dagegen eher an den monatlichen Oldtimertreff Zollverein®, bei dem die Klappstuhldichte mindestens genauso hoch ist wie die Fahrzeugdichte. Die „Parkgebühr“ auf dem Kokereigelände war allerdings bei der Tuningshow mit 15 Euro fünfmal so hoch wie beim Oldtimertreff Zollverein®.

MG TF



nachgerüstete Scherentür

Zahnriemen und Keilriemen

Scheibenbremse

Keine Kommentare: