Dienstag, 2. Juli 2013

Vorschau: „Free Your Mind!“

„Free Your Mind!“ – Der Rock-Pop-Soul-Abend der Folkwang Universität der Künste; Songs aus Jazz, Pop und Soul mit Studierenden der Studiengänge Musical und Jazz; Mitwirkende: Studiengang Musical, 4. Jahrgang: Angelo Canonico, Julian Culemann, Matthias Kumer, Sandra Pangl, Anna Preckeler, Leonie Thoms; 3. Jahrgang: Tim Al-Windawe, Jan Nicolas Bastel, Yvonne Natalie Forster, Inga Krischke, Vera Anna Marie Weichel, Richard-Salvador Wolff; 2. Jahrgang: Hermann Bedke, Catherine Chikosi, Merlin Fargel, Hanna Mall, Alexander Sasanowitsch, Anna Winter; 1. Jahrgang: Alina Grzeschik, Florentine Kühne, Eva Löser, Karen Müller, Philipp Nowicki, Jan Rogler. Gitarre: Robert Gumpert, Keyboards: Johannes Still, Bass: Calvin Lennig, Schlagzeug: Valentin Austen, Trompete: Jakob Helling, Reeds: Sebastian Gerhartz, Nico Zöller, Posaune: Gerd Jetzsch; Choreografien: Jan Bastel, Yvonne Natalie Forster, Richard-Salvador Wolff; Regie: Gil Mehmert; Musikalische Leitung: Jürgen Grimm; 27. und 28. Juni 2013, Pina Bausch Theater, Folkwang Universität der Künste, Essen. 5. Juli 2013, Theater Oberhausen.



„Free Your Mind!“


Der Rock-Pop-Soul-Abend der Folkwang Universität der Künste


Am 27. und 28. Juni 2013 fand im Pina Bausch Theater der Folkwang Universität der Künste der diesjährige Rock-Pop-Soul-Abend statt. Dabei handelt es sich um ein regelmäßiges Projekt des Studiengangs Musical, das die in den einzelnen Fächern erlernten Fähigkeiten zusammenführen und dem Publikum präsentieren soll. Es ist Teil des Studienplans und auch der Abschlussprüfung im Studiengang Musical. Im Studienplan trägt das Projekt die Bezeichnung Musical-Combo, was bedeutet, dass Sänger auf eine Combo aus Musikern treffen, die im Studiengang Jazz studieren. Die angehenden Bühnendarsteller lernen in diesem Projekt, Songs mit schauspielerischen und choreographischen Elementen auf der Bühne zu präsentieren. Die Arbeit im Tonstudio gehört ebenfalls zum Lernziel der Lehrveranstaltung. Aus der Bro­schü­re zum zwanzigjährigen Bestehen des Studiengangs Musical an der Folkwang Hochschule erfährt man, dass dieses Projekt aus anfänglichen Jamsessions entstanden ist, die sich ergeben haben, da der Hauptprobenraum der Jazzabteilung unter den ersten Unterrichtsräumen des Studiengangs Musicals untergebracht war. Auch im Studiengang Jazz ist die Zusammenarbeit mit dem Studiengang Musical ein fester Bestandteil im Ausbildungsprofil. Die öffentlichen Konzerte erfreuen sich beim Publikum größter Beliebtheit.

„Free Your Mind!“, Foto Heike Kandalowski / Folkwang Universität der Künste

Die drei Aufführung des Konzerts im Pina Bausch Theater waren bereits in der vergangenen Woche, wieso gibt es dann also hier eine Vorschau darauf? Ganz einfach: Das Theater Oberhausen hat am 25. November 2012 in seiner Spielstätte „die b.a.r“ mit der Übernahme von „Am Ende des Tages“ eine Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste begonnen, die nunmehr mit der Übernahme von „Free Your Mind!“ am kommenden Freitag, 5. Juli 2013 um 19.30 Uhr fortgesetzt wird. Wer also im Pina Bausch Theater keine Tickets ergattern konnte oder „Free Your Mind!“ nochmals erleben möchte, sich das Konzert also auf keinen Fall entgehen lassen möchte, ist beim Theater Oberhausen genau richtig!

Übrigens: Die Kooperation wird mit „Into the Woods“ von Stephen Sondheim am 11. April 2014 fortgesetzt.

Keine Kommentare: