Mittwoch, 17. August 2011

Tiger & Turtle – Magic Mountain

Landmarke Angerpark auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe

Im Duisburger Süden im Stadtteil Wanheim entsteht auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe eine neue Landmarke in Form einer begehbaren Achterbahn. Detaillierte Informationen zu dem Projekt finden sich in einem früheren Blogeintrag. Am 18. Juli 2011 wurde mit der Montage der Skulptur auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe begonnen, innerhalb eines Monats wurden bereits die ersten 10 von insgesamt 17 Segmenten des Tracks montiert.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, das Eckige muss in das Runde

Wer früher einen Metallbaukasten sein Eigen nennen konnte, der kann sich leicht vorstellen, wie die Montage der einzelnen Segmente vonstatten geht. Das Eckige muss in das Runde … kinderleicht, wögen die vormontierten Segmente nicht teilweise bis zu vier Tonnen.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, erste montierte Segmente des Tracks

Inzwischen hat die Skulptur bereits die Höhe überschritten, bis zu der sie später begehbar sein wird. An den montierten Segmenten wurde auch schon mit der Montage der Edelstahl-Handläufe begonnen, in die später eine LED-Beleuchtung eingebaut wird.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, erste montierte Segmente des Tracks

Im Herbst diesen Jahres soll „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ komplett montiert sein, und lange lässt der Herbst auch gar nicht mehr auf sich warten, in 2 Wochen ist bereits meteorologischer Herbstanfang.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, erste montierte Segmente des Tracks

Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, ist ein Modell der Skulptur im Maßstab 1 : 33 im Rahmen der Ausstellung Landmarke Angerpark - The Making of „Tiger & Turtle“ im FORUM Duisburg ausgestellt. Die ursprünglich bis 13. August vorgesehene Ausstellung wurde zwischenzeitlich bis zum 3. September 2011 verlängert.

„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, erste montierte Segmente des Tracks


„Tiger & Turtle – Magic Mountain“, erste montierte Segmente des Tracks

Keine Kommentare: