Montag, 4. Juli 2011

Wilde Tiere handzahm

Tierische Handmalerei im Allee-Center Essen-Altenessen

„Giraffe“ von Guido Daniele

Vom 4. bis 16. Juli 2011 findet im Allee-Center Essen-Altenessen eine besonders „tierische“ Aktion statt, die sich den Kunstwerken von Guido Daniele widmet. Guido Daniele (* 1950 in Soverato, Italien) beschäftigt sich seit 1990 mit Bodypainting, seine „Handimals“ (Tierhände) erzielen seit 2000 auch international Anerkennung. Im Allee-Center sind eine ganze Reihe von Fotos seiner künstlerisch gestalteten Hände in einer extra dafür hergestellten Dekoration ausgestellt.

Ross Antony

Zur Eröffnung der Aktion war Ross Antony (* 9. Juli 1974 in Bridgnorth, England) anwesend und ließ sich seine rechte Hand von Guido Daniele bemalen. Auf das Allee-Center angesprochen, gab Ross Antony zu, dieses zwar aus „Joseph“-Zeiten zu kennen, dort aber noch niemals eingekauft zu haben.

Ross Antony

Mit den „Handimals“ möchte Guido Daniele auf Tiere aufmerksam machen, die vom Aussterben bedroht sind. Für ihn liegt der Schutz der Tierwelt gleichsam in unserer Hand. „Handimals“ sind nicht für die Ewigkeit, das Original verschwindet beim Händewaschen im Abfluss, aber die Fotos davon werden auch international ausgestellt.

Ross Antony


Guido Daniele


„Flamingo“ von Guido Daniele

Keine Kommentare: