Sonntag, 3. Juli 2011

Oldtimertreff Zollverein

Das monatliche Oldtimertreffen auf der Kokerei Zollverein

MGA 1600 Mark II, Baujahr 1962

Der Oldtimertreff Zollverein® für Fahrzeuge ab 30 Jahren findet bis Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat auf dem Gelände der Kokerei Zollverein statt. Entlang der „Blauen Allee“ stehen die historischen Fahrzeuge aufgereiht, und Sammler, Besitzer und Bewunderer historischer Fahrzeuge flanieren die Straße entlang.

Bitter CD Nr. 103, Baujahr 1974

Die Einführung der „Parkgebühr“ für Oldtimer in Höhe von 5 Euro macht sich inzwischen durchaus bemerkbar. Zum einen ist das Gelände der Kokerei Zollverein nicht mehr so dicht mit Oldtimern zugeparkt, was auch am Wetter gelegen haben könnte, zum anderen parken die Besitzer ihre Fahrzeuge auf dem Besucherparkplatz, obwohl noch genügend Platz auf dem Kokerei-Gelände gewesen ist.

Opel GT A-L, Baujahr 1973

Neben einem gewissen „Stammpublikum“ sind jedes Mal auch „neue“ Fahrzeuge zu sehen, so dass der Besuch des Oldtimertreffens eigentlich nie langweilig wird. Jeder wird dabei sicherlich nach seinem persönlichen Geschmack fündig. Beispielweise war an diesem Sonntag eines von lediglich 395 von 1973 bis 1979 gefertigten Sportwagen Bitter CD zu sehen.

VW Käfer, Baujahr 1954


Jaguar 420


Peugot 203 C, Baujahr 1937, und Merceds-Benz Kleinbus O 319


Ford Model A Tudor Sedan, Baujahr 1931, und Merceds-Benz 220 S, Baujahr 1957


Opel Olympia Rekord, Baujahr 1954


Ford Mustang


Mercedes-Benz 170 V, zweitüriges, viersitziges Cabriolet B, Baujahr 1937

Der von Juli 1948 bis April 1965 produzierte Porsche 356 ist das erste Serienmodell von Porsche.

Porsche 356 Super 90


Citroën 2CV 6 Club

Der von 1969 bis 1974 hergestellter Sportwagen Dino 246 hat statt des für Ferrari typischen Zwölfzylindermotors „nur“ einen V6-Motor, daher wurde er nicht als Ferrari, sondern unter der Marke Dino verkauft. Der Karosserieentwurf stammt von der italienischen Karosseriebau- und Designfirma Pininfarina.

Ferrari Dino 246 GT


Austin-Healey 100


Morgan +8

Keine Kommentare: