Donnerstag, 30. Juni 2011

skate by night

„Jede Minute zählt“

Freestyle Show der „Styleskaters“

Im Rahmen der bundesweiten Aktion gegen den Schlaganfall wurde heute in Essen die zweite „skate by night“-Tour vom Willy-Brandt-Platz zum Welterbe Zollverein veranstaltet. Bereits um 17 Uhr begann die Veranstaltung auf dem Willy-Brandt-Platz mit Informationen zum Thema Schlaganfall und Freestyle Shows der „Styleskaters“, ein Freestyle Slalom Team der Skateschule-NRW. Dabei gaben die Slalomskater mit zahlreichen Figuren und Tricks einen Einblick in die Sportart des Freestyle Slalom.

Freestyle Show der „Styleskaters“

Dabei bezieht sich das Motto des Abends „Jede Minute zählt“ nicht auf die Schnelligkeit bei der Bewältigung der Strecke vom Willy-Brandt-Platz zum Welterbe Zollverein, sondern auf die möglichst schnelle Hilfe bei einem Schlaganfall, nach dem Herzinfarkt die zweithäufigste Todesursache. Der so genannten Schlaganfall-Bus der Aktion „Ruhrgebiet gegen den Schlaganfall“ war zum Willy-Brandt-Platz gekommen, und zusammen mit den neurologischen Kliniken des Ruhrgebiets wurde möglichst umfassend zum Thema Schlaganfall informiert, bei dem jede Minute für die Heilungs- und Überlebenschancen eines Patienten zählt.

Freestyle Show der „Styleskaters“

Aus dem Grunde wurde das Startgeld in Höhe von 2 Euro auch komplett der Aktion „Ruhrgebiet gegen den Schlaganfall“ gespendet. Trotz mächtiger Konkurrenz durch die „Rollnacht Düsseldorf“ und das Fußballspiel Deutschland gegen Nigeria bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft waren noch zahlreiche Teilnehmer zum Willy-Brandt-Platz gekommen, die sich auch vom schlechten Wetter nicht abhalten ließen.

Beginn der Skatenight-Tour auf dem Willy-Brandt-Platz

Auch eine ganze Reihe Jugendlicher mit Skateboards war zur Skatenight-Tour gekommen, hier hatte offensichtlich auch niemand etwas dagegen einzuwenden. Die Regeln der „Rollnacht Düsseldorf“ sehen nämlich eine Teilnahme nur mit Inlineskates oder Rollschuhen vor. Gegen 20.45 Uhr setzte sich schließlich das Teilnehmerfeld am Willy-Brandt-Platz Richtung Welterbe Zollverein in Bewegung.

Das Teilnehmerfeld macht sich über die Hachestraße in Richtung Welterbe Zollverein auf den Weg

Keine Kommentare: