Dienstag, 15. März 2011

Es grünt so grün

… wenn Spaniens Blüten blühen

Am vergangenen Sonntag konnte Rolf Mücke bei der öffentlichen Grugaparkführung nur vor leeren Beeten von den Vorbereitungen zur Parksaison berichten. Heute war es dann endlich so weit. Wer ein wenig früher zum „Parkleuchten“ in den Grugapark gekommen war, konnte die mit Stiefmütterchen bepflanzten Beete am Parkeingang Orangerie, am Haupteingang und im Linderund in Augenschein nehmen.

Lindenrund

Die meisten Rhododendren im Rhododendrontal stehen je nach Witterung ab Mitte Mai bis in den Juni in voller Blüte. Die Blütezeit der Rhododendren reicht jedoch von Januar bis August, und daher findet man schon jetzt einige blühende Rhododendronsträucher.

Rhododendronblüte

Auch die Magnolien blühen schon auf, so dass in den nächsten Wochen im Grugapark endlich der Frühling Einzug halten wird.

Magnolien

Augenblicklich besuchen die meisten Gäste den Grugapark noch am Abend, wenn unzählige Beleuchtungskörper nach Einbruch der Dunkelheit noch bis zum 20. März der Flora und Fauna einen farbigen „Anstrich“ verleihen. Aber schon bald dürften die blühenden Pflanzen selbst wieder farbige Akzente setzen.

„Parkleuchten“ am Lindenrund

Keine Kommentare: